Größen-Ratgeber

Auf die richtige Größe kommt es an!

Unser Service für mehr gesunde Kinderfüße

Wie finde ich die richtige Schuhgröße für mein Kind? Kinderschuhe sind nicht genormt. Daher fällt jeder Schuh anders aus. Das bedeutet Ihr Kind kann in dem einen Schuh eine ganz andere Größe haben als in dem Schuh einer anderen Marke. Damit Sie für Ihr Kind immer die richtige Größe bei jedem Schuh finden, misst giggs jeden einzelnen Schuh und schlägt Ihnen dank des Größen-Ratgebers immer die passende Größe vor. Wie das funktioniert lesen Sie hier.

Einfach den Lieblingsschuh auf giggs.de wählen und den Schritten folgen:

1. Kinderfußlänge ausmessen

2. Millimeterzahl des größeren Kinderfußes eingeben

Groesse1

3. Der Größen-Ratgeber schlägt die passende Größe inklusive Wachstumspuffer vor.

Groesse1

So einfach können Sie jetzt den Lieblingsschuh in der passenden Größe finden. Jetzt loslegen:


Wer noch mehr erfahren möchte, bekommt im Folgenden detaillierte Informationen

Das Problem

  • Kinderschuhgrößen sind nicht normiert. Es gibt keinen verbindlichen Größenstandard, an den sich alle Marken und Hersteller halten.
  • Das führt dazu, dass ein Schuh in Größe 28 von der Marke A Ihrem Kind zu klein, von der Marke B aber viel zu groß sein kann.
  • Es muss also nicht immer richtig sein, Ihrem Kind einfach nur eine Nummer größer zu kaufen, wenn die alten Schuhe zu kleinwerden. Das gilt besonders dann, wenn Sie die Marke wechseln.

Unseren Treter-Meter erhalten Sie mit Ihrer nächsten Bestellung. Von da an ist er immer einsatzbereit! Einfach den abgelesenen Wert in unseren Größen-Ratgeber auf giggs.de eingeben und nie wieder die falsche Größe bestellen!

Unser Lösungsansatz

  • Alle Schuhe, die Sie auf giggs.de finden, wurden von uns per Hand in der Länge ausgemessen
  • Mehrere tausend Messungen haben wir so durchgeführt, aus Überzeugung, dass uns ein gesunder Kinderfuß das Wert sein muss
  • Wir wissen genau, wie groß der Kinderfuß sein darf, damit er in den jeweiligen Schuh passt.
  • Sie müssen uns nur verraten, wie lang der Fuß Ihres Kindes ist und wir sagen Ihnen zu jedem Schuh, welche Größe passt.
  • Wir berücksichtigen in unserer Größen-Empfehlung die aktuellen Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung über das Abrollverhalten von Kinderfüßen und den dafür benötigten Bewegungspuffer.
  • Selbstverständlich soll der Schuh nicht nur einen Monat passen, weshalb wir auch einen Wachstumspuffer in unsere Empfehlung einbeziehen.

 Füße richtig messen

  • Legen Sie ein Blatt Papier dicht an eine Wand
  • Stellen Sie jetzt Ihr Kind barfuß auf das Papier
  • Achten Sie darauf, dass der Hacken dicht an der Wand steht und die Zehen nicht eingerollt werden
  • Machen Sie nun mit einem Stift auf dem Blatt eine Markierung, wo der längste Zeh aufhört
  • Achten Sie darauf, dass Sie den Stift senkrecht zum Blatt Papier halten
  • Da auch bei Kindern die Füße unterschiedlich lang sein können, messen Sie bitte beide Füße
  • Anschließend können Sie mit einem Lineal den Abstand von der Wand bis zur Markierung auf dem Papier messen und haben so die Fußlänge ermittelt
  • Diese geben Sie nun millimetergenau in das dafür vorgesehene Feld ein (z.B. 127) und bestätigen Ihre Eingabe
  • Wir zeigen Ihnen dann unseren Größenvorschlag für Ihr Wunschmodell

Wichtige Hinweise

  • Wenn Sie sich mehrere Schuhe anschauen, dann überprüfen Sie bitte jeweils die Größenempfehlung durch eine erneute Eingabe der Fußlänge.
  • Durch die großen Abweichungen in den Größen von Hersteller zu Hersteller kann es passieren, dass wir Ihnen für ein Modell der Marke A die gleiche Schuhgröße empfehlen wie die, die Ihr Kind aktuell von Marke B schon hat. Oder aber wir empfehlen Ihnen von der Marke C gleich 2 Nummern größer.
  • Sollte Ihr Kind besonders breite Füße haben, dann empfehlen wir Ihnen, zur Sicherheit zusätzlich eine Nummer größer zu bestellen. Die Rücksendung ist für Sie völlig kostenlos.   

 Treter-Meter